• Öffnungszeiten: Di + Fr ab 19 Uhr

In einem Heimwettkampf gegen den SSV Ehingen 1 unterlag Donaurieden 1 mit 1404:1482 Ringen. Mit Simon Knöbl und seinen 381 Ringen kam auch der beste Schütze aus Ehingen. Unsere Einzelergebnisse waren: Uli Kneer 369, Stefan Kneer 348, Isabell Kneer 346 und Benedikt Späth 341 Ringe.

Donauriedens erste Seniorenmannschaft gewann ihren Wettkampf gegen die SGi Munderkingen 1 mit 877:863 Ringen. Für Donaurieden traten an: Günter Krahl 294 (bester Schütze), Willi Rommler 292, Adam Wagner 291, Hans-Jörg Arbeiter und Otto Seefelder je 288 Ringe.

Im vierten Wettkampf der Pokalrunde unterlagen Donauriedens Pistolenschützen gegen den SV Allmendingen 2 mit 1348:1372 Ringen. Dennoch kam mit Reinhard Glöckler und seinen 365 Ringen der beste Schütze aus Donaurieden. Unsere übrigen Ergebnisse waren: Uli Kneer 341, Stefan Kneer 336 und Tobias Fernandez 306 Ringe.

In einem Fernwettkampf unterlag Donaurieden 2 gegen den SV Berg 2 mit 1255:1373 Ringen. Auch der beste Schütze des Wettkampfs kam aus Berg: Dominik Korth mit 367 Ringen. Unsere Einzelergebnisse waren: Jürgen Maunz 345, Hans-Jörg Arbeiter 325, Silke Gradwohl 304 und Dietmar Mack 281 Ringe.

Newsfeed