• Öffnungszeiten: Di + Fr ab 19 Uhr

Vergangenen Freitag empfing Donauriedens zweite Seniorenmannschaft die SGi Oberdischingen 2 und gewann den Wettkampf mit 845:829 Ringen. Für Donaurieden traten an: Karin Dietz 285 (bestes Ergebnis des Wettkampfs), Silvio Wiedemann 284, Hubert Dietz 276, Agnes Kräutle 259, Giesela Seefelder 256 und Karl Held 228 Ringe.

Am 09.01. war Donauriedens erste Seniorenmannschaft zu Gast beim SV Allmendingen, dieser Wettkampf ging mit 876:880 Ringen knapp verloren. Bester Schütze mit 297 Ringen war Manfred Sauter für Allmendingen. Für Donaurieden schossen: Adam Wagner 293, Willi Rommler 292, Günter Krahl 291, Otto Seefelder 290 und Manfred Schneider 284 Ringe.

Vergangenen Freitag empfing Donauriedens erste Mannschaft die Schützen des SV Hundersingen 1 und verlor mit 1481:1512. Unsere Ergebnisse waren: Ulrich Kneer 374, Albert Held 373, Stefan Kneer 372, Gerold Hartmann 362, Isabell Kneer 345 und Benedikt Späth 333 Ringe. Das beste Einzelergebnis mit 393 Ringen hatte Simon Wölfl aus Hundersingen.

Am 27.12. empfing der SV Donaurieden die Mannschaft der SGi Oberdischingen zum entscheidenden Wettkampf in der Kreisoberliga Ehingen. Hierbei gewann Donaurieden mit 4:1 und ist nunmehr mit 13:2 Punkten Meister! Für Donaurieden traten an: Ulrich Kneer, Albert Held, Gerold Hartmann, Stefan Kneer und Isabell Kneer. Herzlichen Glückwunsch!

Der Heimwettkampf der zweiten Mannschaft Donauriedens gegen die SGi Munderkingen 2 wurde mit 1297:1353 Ringen verloren. Bester Schütze mit 373 Ringen war Ernst Fundel für Munderkingen. Unsere Schützen waren: Hans-Jörg Arbeiter 343, Silke Gradwohl 333, Jürgen Maunz 320 und Martina Seefelder 301 Ringe.

Newsfeed

© 2020 Schützenverein Donaurieden 1957 e.V. Alle Rechte vorbehalten. Design von JoomShaper