• Öffnungszeiten: Di + Fr ab 19 Uhr

Donauriedens zweite Seniorenmannschaft war zu Gast beim SV Dieterskirch und musste sich mit 849:880 Ringen geschlagen geben. Die Einzelergebnisse für Donaurieden waren: Silvio Wiedemann 290, Karin Dietz 280, Hubert Dietz 279, Agnes Kräutle 278, Gisela Seefelder 246 und Karl Held 232 Ringe. Bester Schütze des Wettkampfs war Hubert Geisehart mit 297 Ringen.

Die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Donaurieden findet am 31.01.2020 ab 20 Uhr im Schützenheim statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder herzlich ein!

Bitte beachten: Wegen Reparaturarbeiten bleibt das Schützenheim ab 14.12. bis auf Weiteres geschlossen!

Wegen eines defekten Stands in Berg fand der Wettkampf in der Kreisoberliga gegen den SV Berg 2 vergangenen Freitag in Donaurieden statt. Unsere Schützen konnten sich hierbei klar mit 4:1 Punkten durchsetzen. Von uns wurden dabei folgende Einzelergebnisse erzielt: Ulrich Kneer 374, Gerold Hartmann 370, Stefan Kneer 366, Albert Held 364 und Benedikt Späth 354 Ringe.

Am 3.12. war Donauriedens LuPi-Mannschaft zu Gast bei der SGi Rottenacker 1 und verlor mit 1308:1351 Ringen. Das beste Einzelergebnis mit 346 Ringen hatten sowohl Reinhard Glöckler aus Donaurieden als auch Dietmar Braisch aus Rottenacker. Unsere übrigen Ergebnisse waren: Ulrich Kneer 330, Stefan Kneer 324, Tobias Fernandez 308 und Eberhard Ramminger 293 Ringe.

In einem Auswärtswettkampf gegen den SV Hundersingen 1 unterlag Donauriedens erste Seniorenmannschaft mit 886:891 Ringen. Auch der beste Schütze kam aus Hundersingen: Klaus Schrode mit den maximal möglichen 300 Ringen. Unsere Ergebnisse waren: Günter Krahl 299, Adam Wagner 295, Willi Rommler 292, Manfred Schneider 286 und Otto Seefelder 285 Ringe.

Newsfeed

© 2020 Schützenverein Donaurieden 1957 e.V. Alle Rechte vorbehalten. Design von JoomShaper