• Öffnungszeiten: Di + Fr ab 19 Uhr

Donaurieden 2 durfte auswärts gegen den SV Hundersingen 2 antreten, der Wettkampf ging 1324:1279 für Donaurieden aus. Auch der beste Schütze kam aus Donaurieden: Hans-Jörg Arbeiter mit 349 Ringen. Unsere übrigen Ergebnisse waren: Jürgen Maunz 333, Silke Gradwohl 323, Benedikt Späth 319, Dietmar Mack 305, Agnes Kräutle 303 und Martina Seefelder 298 Ringe.

Vor den Feiertagen durfte jede unserer Mannschaften nochmal zu Hause zum letzten Pokalrundenwettkampf des Jahres antreten.

In der Gruppe B unterlag Donaurieden 1 gegen den SV Berg 1 mit 1451:1510. Unsere Ergebnisse waren: Ulrich Kneer 373, Albert Held 363, Stefan Kneer 359 und Gerold Hartmann 356 Ringe. Das beste Einzelergebnis mit 383 Ringen hatten Andreas Fischer und Peter Mößlang aus Berg.

In der Gruppe D/E gewann Donaurieden 2 gegen die Gäste der SGi Uttenweiler 2 mit 1321:1225: Hans-Jörg Arbeiter 343 (bester Schütze), Agnes Kräutle 329, Jürgen Maunz 328, Silke Gradwohl 321, Benedikt Späth und Martina Seefelder jeweils 311 und Dietmar Mack 285 Ringe.

Unsere Luftpistolen-Mannschaft verlor mit 1333:1364 Ringen gegen den SV Rottenacker: Reinhard Glöckler 363 (bester Schütze), Stefan Kneer 339, Tobias Fernandez 317 und Ulrich Kneer 314 Ringe.

Bei den Senioren gewann Donaurieden 1 gegen die SGi Oberdischingen 2 mit 878:810 Ringen: Adam Wagner 294 (bester Schütze), Günter Krahl und Manfred Schneider je 292, Willi Rommler 290 und Otto Seefelder 286 Ringe.

Mit 838:848 Ringen unterlag Donauriedens zweite Seniorenmannschaft gegen Dieterskirch 1: Karin Dietz 285, Agnes Kräutle 277, Gisela Seefelder 276 und Hubert Dietz 273 Ringe. Das beste Ergebnis mit 286 Ringen hatte hier Sabina Volz aus Dieterskirch.

Vergangenen Donnerstag trat Donauriedens erste Seniorenmannschaft auswärts gegen den SSV Hütten an und gewann mit 886:860 Ringen. Unsere Schützen waren: Günter Krahl 297 (bester Schütze des Wettkampfs), Adam Wagner 296, Willi Rommler 293, Otto Seefelder 286 und Manfred Schneider 274 Ringe.

Zu einem Heimwettkampf lud Donaurieden 2 in der Pokalrunde die Mannschaft des SV Berg 2 ein und verlor mit 1335:1400. Auch der beste Schütze kam aus Berg: Stefan Burgmaier mit 374 Ringen. Unsere Ergebnisse waren: Hans-Jörg Arbeiter 348, Jürgen Maunz 337, Silke Gradwohl 326, Agnes Kräutle 324, Benedikt Späth 311 und Martina Seefelder 294 Ringe.

Newsfeed

© 2020 Schützenverein Donaurieden 1957 e.V. Alle Rechte vorbehalten. Design von JoomShaper