• Öffnungszeiten: Di + Fr ab 19 Uhr

"Verein feiert 2007 Jubiläum" (Südwest Presse 01.02.07)

szon.de 01.02.2007

DONAURIEDEN (sz) Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Getreu diesem Motto gab es bei der Hauptversammlung des Schützenvereins Donaurieden einen Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2007. Der Verein besteht mittlerweile seit 50 Jahren - und das wird gefeiert.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hans-Jörg Arbeiter folgten die Berichte über die Vereinsgeschehnisse des vergangenen Jahres. Zu den außersportlichen Vereinsaktivitäten zählten unter anderem das Hüttenwochenende in [[Gengenbach]] und das erste Donauriedener Schlachtfest, das bei den Gästen gut ankam. Beim Ausblick auf das Jahr 2007 wurde besonders auf das anstehende 50-jährige Bestehen mit Festabend in der Sporthalle Bach hingewiesen.

Schriftführer Tobias Fernandez gab einen Überblick über die Tätigkeiten des Aussschusses und des eigens eingerichteten Festausschusses für das Jubiläum. Der Bericht der Kassiererin Monika Glöckler - stellvertretend durch Reinhard Glöckler vorgetragen - wurde durch die Kassenprüfer bestätigt. Sportleiter Ulrich Kneer berichtete über die Ergebnisse der Schützen. So belegte die Kreisligamannschaft den vierten Platz, die Wettkämpfe der Pokalrunde sind dagegen noch nicht abgeschlossen.

Vereinsmeister wurde Gerold Hartmann mit einem 96-Teiler. Der Trainingspokal in der Schützenklasse ging an Stefan Kneer, bei den Senioren gewann diesen Günter Krahl. Beim Ludwig-Walser-Gedächtnisschießen hatte Reinhard Glöckler mit seinem 62-Teiler in der Schützenklasse das beste Ergebnis. Bester in der Seniorenklasse war hier Hans Hepp mit einem 27-Teiler. Es folgten noch Rückblicke vom Schießen der Landfrauen, Jedermannschießen und Fasnetsschießen.

Die Jugendleitung konnte, wie in den Jahren zuvor, ein gut besuchtes Schülerferienprogramm vermelden und plant für 2007 wieder diverse außersportliche Vereinsangebote, so zum Beispiel Go-Kart-Fahren und einen DVD-Nachmittag. Danach beantragte Ortsvorsteher Ströbele die Entlastung, wobei die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet wurde. Einstimmig wiedergewählt wurden der stellvertretende Vorsitzende Stefan Kneer und Kassiererin Monika Glöckler.

Zum Abschluss hob Hans-Jörg Arbeiter die erfreulich rege Teilnahme der Senioren beim Schießen hervor. Er bedankte sich bei allen Helfern und Spendern, und hofft im Jubiläumsjahr wieder auf eine ebenso tatkräftige Mithilfe.

© 2020 Schützenverein Donaurieden 1957 e.V. Alle Rechte vorbehalten. Design von JoomShaper